Make your own free website on Tripod.com

SoundAssistent für Limex Midi MPR3

Beschreibung wird hier erstellt. Letzte Ergänzung 2012.05.06
Emil's Accordion webpage

r1c0 Zeile 1  Reihenfolge der Angaben:  R1C1a w659 LXSoundassAbkuerzungen20120503a.jpg
 1) Patch Nummer und Name  
 2) Style (Rhythmus) Details: 
PatchName,_Dk=Drumkit ein/aus, Bass2 wenn vorhanden ¦ (Rhythmus) Style Tempo original=nnn, Cnt3, Taktteile _Style Tempo im Patch=nnn, ST#nummer und programmierte Version, Fn: Datei-Nummername.
 3) Instrumente  Patch# ¦ DISKant: Kanal#=Instrument (K1,4,5,6)¦ BASS: Kanal#=Insrument (K2,3) ¦ STyle#=NummerName, Version (A,B,C,D) ¦ DrumKit ein/aus, Bass2 (K6 wo programmiert), Lautester Bass. {HochNote / TiefNote, VOLumen {Beginn}(Lautstärke), Dynamikschalter , u.s.w. sind ersichtlich. Abkürzungen
R1C1b w576 lx_soundass_patch_resultat_anzeige.jpg
Die Bilder hier zeigen die ersten 4 oder 5 Patches, ab "0". width 657
R1c2 w1095 lx_soundass_datenfelderprgbank_dyn
Inhalt der 6 Midikanäle w1095
Die erste blaue Kolonne zeigt die gewählte Instrumentnummer, die zweite Kolonne zeigt die gewhlte banknummer aus der Mididatenbank des MPR3.
Die Kollonne links zeigt den Namen des Instruments.
"o" ersetzt Zahl "0", wenn z.B. Bank 0 im Patch ausgeschaltet ist, kann nicht "0" die Banknummer sein.
"o" bewirkt Anzeige "Off". Wo im Kanal nichts anderes steht gilt Dynamik 1 (D1).
R1C3 w755 Titel LXSoundassDatenfelderOrganisationTitel20120503a.jpg
Diese Daten wurden mittels Limex PC Editor von Hand in den SoundAssistent übertragen. w755
r2c0 Zeile 2 r2c1 r2c2 r2c3
r3c0 Zeile 3 r3c1 r3c2 r3c3
r4c0 Zeile 4 r4c1 r4c2 r4c3
r5c0 Zeile 5 r5c1 r5c2 r5c3
r6c0 Zeile 6 r6c1 r6c2 r6c3
pic size list

Created on ... May 06, 2012